Willkommen zur 18. Saison 2016/17

 

Liebe Freunde und Freundinnen des Filmforums

Das neue Programm steht. Es widmet sich unserem Nachbarland Frankreich.

Das Filmforum startet seine Reihe «VIVE LA FRANCE» mit dem Dokumentarfilm «Vendanges» über Trauben und Menschen mit anschliessendem Apéro.

Kommen Sie am Sonntag, 30. Oktober 2016 um 11 Uhr ins Cinéwil und lassen Sie sich inspirieren.

Die Saison beginnt danach mit dem Film «Rififi - Du rififi chez les hommes» am Dienstag 8. November 2016 um 20 Uhr im Cinewil.

«La môme - La vie en rose» präsentieren wir Ihnen am 2. Filmabend wiederum in Kooperation mit der Suchtberatung Region Wil. Wie letztes Jahr wird sie den Kinobesuchern an diesem Abend alkoholfreie Drinks und Informationen anbieten.

Die OrganisatorInnen des Filmforums Wil freuen sich an Ihrem Interesse und auf Ihren Kinobesuch.

Alle Daten und Filme der neuen Saison finden Sie unter Aktuelles Programm.

Abos können Sie online unter Abos/Einzeleintritte bestellen.

Matinée-Filme der Saison 2016/17

Sonntag, 30. Oktober 2015, 11:00 Uhr, Cine-Wil, Bahnhof-Platz, Wil

Vendanges

Regie: Paul Lacoste
Frankreich - 2014 - 82 Min.

Eine Weinregion östlich von Toulouse: Es ist September und etwa 15 Frauen und Männern „bewaffnen“ sich mit Lesescheren und Eimern. Die Statistik führt sie als Erntehelfer, im soziologischen Jargon heißen sie „prekär Beschäftigte“. Die Akteure selbst würden diese Zuschreibung jedoch nur bedingt für sich akzeptieren. Fast beiläufig vermittelt der Film, wie massiv sich die Unsicherheit einer solchen Existenz in den gesamten Habitus seiner Protagonisten eingeschrieben hat. Alle spüren, wie sie dem stummen Zwang der Verhältnisse unterworfen sind. Sie mögen zwar unterschiedlich virtuos im Verdrängen solch emotionaler und mentaler Erkenntnisse sein – die objektiven Effekte lassen sich kaum leugnen…

 

 

Wir danken der Stadt Wil, Cinéwil, Thurkultur und allen Gönnern für die Unterstützung.